NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart stellte eine neue Studie zur Zukunft der Automobilbranche in Nordrhein-Westfalen vor. Das Cluster automotiveland.nrw hatte diese Studie mitinitiiert und gemeinsam mit IW Consult und dem Fraunhofer IAO an der Erstellung mitgewirkt. Ergebnis: NRW und insbesondere das Bergische Städtedreieck bringen viel Potenzial mit, um gut durch den Strukturwandel der Automobilindustrie zu kommen.

Zur Pressemitteilung