Touristisches Daten-Management NRW

offen,
vernetzt,
digital

Als Partner von Tourismus NRW e.V. beteiligt sich der Bergisches Land Tourismus Marketing e.V. unter Beauftragung der KAG – Kommunale Arbeitsgemeinschaft Bergisch Land e.V. an dem Förderprojekt „Touristisches Daten-Management NRW: offen, vernetzt, digital“. Ergebnis ist ein landesweites Datenhub, in dem dezentral organisierte, dennoch vernetzte und maschinenlesbar aufbereitete Daten für die zeitgemäße Vermarktung des Tourismusstandorts NRW und somit auch des Bergischen Städtedreiecks abrufbar sein werden.

Das Projekt ist 2019 gestartet, befand sich 2020 in der Analyse und im Aufbau und geht 2021 mit dem Hub an die Öffentlichkeit. Dabei wird die Datendecke nach und nach verdichtet. Die Daten werden zum einen jedem Abnehmer zur Verfügung gestellt, der sie einbinden möchte, aber auch direkt von den Destination Management Organisationen an den Endverbraucher ausgespielt, durch die Einbindung in Webseiten oder Apps.

Ansprechpartnerin

LM

Lilian Möntmann

0212 / 88 16 06 – 992
moentmann[@]bergische-gesellschaft.de

GEFÖRDERT DURCH